Das ArTik

Die Plattform

Was ist das ArTik?

Das ArTik ist eine unkommerzielle Plattform für Projekte & Ideen – der Rahmen für dein Bild! Du brauchst einen Ort, um deine Idee zu verwirklichen? Komm vorbei, ruf an oder schreib an info@artik-freiburg.de! Wir treffen uns mittwochs um 18 Uhr im Freizeichen. Einfach schauen ob ArTik offen hat!

 

Unser Alleinstellungsmerkmal

Die „Plattform-Arbeit“ und das „ArTik als Übungsbetrieb“ sind die zwei Elemente unseres Alleinstellungsmerkmals. Sie verkörpern die außerschulische, informelle & non-formale Bildungsarbeit als das Herzstück des ArTik-Ansatzes.

 

„Plattform-Arbeit als Kultivierungsaufgabe

Das ArTik hat sich im Herzen der Stadt Freiburg als Freiraum und offene Plattform für Jugend & Junggebliebene, Kunst & Kultur, Projekte & Partizipation etabliert. Wir wollen keine Angebote selber generieren: durch die ständige Einladung eigene Ideen Wirklichkeit werden zu lassen, fördern wir einen kreativen und selbstbestimmten Lebensentwurf unserer jugendlichen und junggebliebenen Besucher*innen. Wir zeigen mit diesem innovativen und experimentellen Ansatz, dass es möglich ist, für junge Menschen einen interessanten Freiraum fernab von Kommerz und Konsum anzubieten. Unsere Aufgabe und unser Selbstverständnis ist es, die Impulse junger Menschen ernst zu nehmen, sie zu begleiten und in ihrem Bestreben zu unterstützen – das Eigenengagement. 

FAQ

Leitbild

Das offene Meta-Netzwerk

ArTik ist ein offenes Meta-Netzwerk zur Förderung lokaler Kunst- und Kulturprojekte mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Wir begleiten und verbinden integrativ die kulturellen und kreativen Potenziale, um Chancengleichheit und Selbstvertrauen zu stärken. So erfüllen und vermitteln wir unseren gesellschaftlichen und pädagogischen Auftrag. Dabei orientieren wir uns an den Jugendlichen und ihren Visionen und messen den Erfolg an den Wegen, die die ArTik-Projekte gehen. Als Ort ist das ArTik eine unabhängige Plattform, auf der eigene Ideen unkonventionell, nachhaltig und verantwortungsbewusst entfaltet werden können. ArTik ist eine Bühne, auf der Experimentierfreude und Verantwortung gelebt werden; für Freiburg in Europa.

Mitmachen

Do It Yourself!

Das ArTik lebt von dem Engagement vieler Einzelpersonen, die sich in Gruppen, Projekten und Initiativen zusammenfinden. Neben den bereits aktiven Nutzer*innen der Plattform ArTik steht es jedem Menschen frei, sich unserem Team anzuschließen und somit die Richtung mitzubestimmen, in welche sich das ArTik weiterentwickelt. Es ist nicht notwendig Vereinsmitglied zu sein, um sich im ArTik zu verwirklichen.

Geschichte

Von der Gründung bis heute –
ArTik Meilensteine

 

[DISCLAIMER/] der Teil  “Geschichte” auf dieser Website ist noch nicht vollständig fertiggestellt. [/DISCLAIMER]

 

2010

  • Debatte um leerstehende Räumlichkeiten
  • Podi „Von ArTik bis Z“
  • Vereinsgründung am 23.11. 

2011

  • Gemeinderatsbeschluss: Wiederinbetriebnahme Unterführung
  • Entrümplung und Renovierung
  • Namensabstimmung: ArTik

2012

  • Eröffnungswoche im Mai
  • Start Schülercafé im Oktober
  • Start „Dirty Underground Tango“ im Dezember

2013

  • Gründung „Ring Politischer Jugend“ im ArTik-Team am 15.02.
  • Festival „ArTik wird 1“
  • Podiumsdiskussion „Problemzone Innenstadt“ am 14.11.
  • African-Kiss-Festival im November

2015

  • ArTik goes JugendKunstParkour
  • ArTik wird 3
  • Standortsuche mit Plakatkampagne
  • Zukunftsbaustelle
  • 13.12. Letzte Party in der Unterführung

2016

  • Räumung und Schlüsselübergabe
  • Kampf um ADAC-Gebäude
  • Demo „Freiräume in der Innenstadt“
  • ArTik im GR
  • Grundsatzbeschluss Pro-Haslacher Straße
  • Freiburger Freiräume Konzert und Kundgebung

2017

  • Um-/Einzug Haslacher Straße
  • Kick-Off-Team
  • MA IG-Subkultur
  • 05.05.: Sekt, Häppchen und Gedöns – ArTik wird 5
  • FREIZEICHEN – Namensgebung
  • Renovierung im August
  • Start öffentlicher Betrieb im September
  • Nutzer*innengruppen zurück im ArTik

2018

  • Sekt, Häppchen und Gedöns – offizielle Eröffnung im Februar
  • Roast of Oberbürgermeisterkandidierenden im April mit vollem Haus

Alle 11 Minuten verliebt sich ein Mensch ins ArTik.

Mitglied werden?

Du bist überzeugt und willst den Verein mit einer Mitgliedschaft unterstützen? Hier bekommst du deinen Mitgliedsantrag!