Fragen?

Antworten

Was ist das ArTik?

Das ArTik ist eine unkommerzielle Plattform für Projekte & Ideen – der Rahmen für dein Bild! Du brauchst einen Ort, um deine Idee zu verwirklichen? Komm vorbei, ruf an oder schreib an info@artik-freiburg.de! Wir treffen uns mittwochs um 18 Uhr im Freizeichen. 

Wir sind eine Jugendgruppe, ein (Kunst-)Projekt, ein Workshop oder Ähnliches und suchen Räume für unsere Aktivitäten

Ja, da seid ihr bei uns genau richtig. Bitte schreibt uns eine (ausführliche) Mail an info@artik-freiburg.de und erzählt uns was über euch. Wer seid ihr und was macht ihr? Braucht ihr unsere Räume für regelmäßige Treffen oder für ein einmaliges Projekt? Braucht ihr bestimmtes Material oder Geräte? Braucht ihr anderweitig Unterstützung, z. B. bei der Beantragung von Fördermitteln? Bitte beachtet bei allen Anfragen, dass es auch mal zwei Wochen dauern kann, bis eure Anfrage bearbeitet und besprochen wurde und ihr eine Antwort erhaltet. Bitte beachtet außerdem, dass wir mind. 6 Monate im Voraus planen.

Wir sind eine Band oder ein*e Künstler*in und suchen Proberäume bzw. ein Atelier oder eine Werkstatt

Proberäume, Atelier oder Werkstatt zur dauerhaft-regelmäßigen Nutzung können wir derzeit leider noch nicht bieten.

Wir würden gerne eine Party oder ein Konzert bei euch veranstalten

Bitte schreibt uns eine (ausführliche) Mail an veranstaltung@artik-freiburg.de mit möglichst konkreten Terminvorschlägen und den folgenden Infos: Wer seid ihr und um welche Musikrichtung geht es? Sollen Bands spielen oder DJs oder beides? Wollt ihr den großen Floor bespielen, den kleinen oder beide? Plant ihr eine Veranstaltung im gewerblichen Sinne oder sind die Erlöse für einen guten Zweck gedacht? Plant ihr mit Deko, Motto, o. Ä? Schickt uns auch gerne Links zum Reinhören! Bitte beachtet bei allen Anfragen, dass wir mind. 6 Monate im Voraus planen. Bitte beachtet außerdem, dass es auch mal zwei Wochen dauern kann, bis eure Anfrage bearbeitet und besprochen wurde und ihr eine Antwort erhaltet. Bitte habt Verständnis, dass wir für private Anlässe, wie z. B. Hochzeiten oder Geburtstage, grundsätzlich nicht zur Verfügung stehen.

Ab welchem Alter darf ich bei euch mitmachen?

Unsere Veranstaltungen aus der Jugend- und Kulturarbeit, z. B. Workshops oder Kunstprojekte, sind in der Regel ab 14 Jahren. Auf Ausnahmen wird in der Werbung zu den einzelnen Veranstaltungen hingewiesen.

Ab welchem Alter komme ich abends bei euch rein?

Abendveranstaltungen, also die Parties und Konzerte, sind grundsätzlich nur für volljährige Personen geöffnet. Es gibt allerdings zwei Ausnahmen:
  1. Einerseits Veranstaltungen, die wir ausdrücklich als ab 14 bzw. 16 Jahren bewerben (Teilnahme gemäß JuSchG bis max. 24 Uhr).
    2. Andererseits die sog. Erziehungsbeauftragung (vulgo: Muttizettel). Bitte beachtet, dass ein Muttizettel keine Einlassgarantie bedeutet; bei jeder einzelnen Person liegt es im Ermessen des Türpersonals bzw. der Veranstaltungsleitung, ob diese Zutritt zur Veranstaltung erhält. Muttizettel akzeptieren wir übrigens nur wenn:
    1. sie vollständig ausgefüllt und von allen beteiligten Personen unterschrieben sind,
    2. Kopien der Ausweise aller beteiligten Personen beiliegen,
    3. der Muttizettel am Einlass unaufgefordert vorgezeigt wird,
    4. der Muttizettel in doppelter Ausführung vorliegt (eine Kopie behalten wir, die andere behältst du selbst).

Wieviel kosten eure Workshops?

Unsere Veranstaltungen aus der Jugend- und Kulturarbeit sind in der Regel kostenfrei. Falls Gebühren fällig werden, z. B. für Material, weisen wir in der Werbung darauf hin. Bei einzelnen Veranstaltungen ist außerdem eine Voranmeldung notwendig.

Gibt’s für eure Parties einen VVK?

Unsere Abendveranstaltungen laufen in der Regel nur über Abendkasse. Falls es für einzelne Veranstaltungen einen VVK gibt, weisen wir in der Werbung ausdrücklich darauf hin.

Habt ihr eine Garderobe?

Witterungsabhängig steht zwischen Oktober und Mai eine Garderobe während unserer Abendveranstaltungen zur Verfügung. Große Taschen, Rucksäcke, etc und sperrige Gegenstände wie z. B. Skateboards, müssen an der Garderobe abgegeben werden. Ansonsten besteht keine Garderobenpflicht. Unsere Haftung für in der Garderobe abgegebene Gegenstände beschränkt sich auf Vorsatz und/oder grobe Fahrlässigkeit unseres Personals.

Sind eure Räume barrierefrei?

Ja, sind sie – mit einer Ausnahme. Der Hof, die Hörbar und das Auditorium sind barrierefrei – die Empore leider nicht. Selbstverständlich haben wir auch eine barrierefreie Toilette. Den Schlüssel dafür erhältst du am Tresen bzw. bei der Veranstaltungsleitung. Begleitpersonen im Sinne von §3 Absatz 2 SchwbAwV bzw. §229 Absatz 2 SGB IX erhalten natürlich freien Eintritt.

Habt ihr ein Awareness-Team?

Nein, wir setzen während unserer Abendveranstaltungen noch kein dauerhaftes Awareness-Team ein. Unser Personal ist jedoch durch regelmäßige Workshops in der Materie geschult und für euch jederzeit ansprechbar.

Ist Louisa hier?

Ja, ist sie! Mehr Infos über Luisa findet ihr hier.

Ich habe etwas bei euch verloren und möchte es wieder haben. Was kann ich tun?

Das allermeiste taucht wieder auf. Bitte schreibt uns eine Mail an veranstaltung@artik-freiburg.de und vereinbart einen Termin um die Fundsachenkiste selbständig zu durchsuchen. Wertsachen, wie z.B. Mobiltelefone oder Geldbeutel, geben wir in regelmäßigen Abständen beim Fundbüro ab; Textilien spenden wir jährlich an gemeinnützige Einrichtungen wie z.B. den Kleiderladen in der Dreikönigstraße oder die Spinnwebe in der Krozingerstraße.

Ich suche einen Job, besteht die Möglichkeit bei euch ein bißchen Taschengeld zu verdienen?

Wir suchen immer wieder mal Personal für Theke, Garderobe oder Einlasskontrolle. Wir sind dabei an langfristigem Engagement interessiert – kurzfristige Beschäftigung, z.B. während der Sommerferien, können wir leider nicht bieten. Wir freuen uns auf deine formlose Bewerbung an veranstaltung@artik-freiburg.de. Einschlägige Erfahrung ist dabei von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Kann ich bei euch ein Praktikum machen?

Vierwöchige Schnupperpraktika im Veranstaltungsmanagement oder in der Jugend-Kultur-Arbeit sind bei uns immer wieder mal möglich. Bitte schick uns eine aussagekräftige Bewerbung an info@artik-freiburg.de. Pflichtpraktika, im Sinne eines bestimmten Bildungsweges, sind u.U. auch möglich. Hierzu bitten wir um eine Bewerbung mit ausreichend zeitlichem Vorlauf.

Ich würde mich gerne bei euch einbringen, was kann ich tun?

Einerseits kannst du dich jederzeit mit deiner eigenen Idee an uns wenden;  andererseits gibt es unser regelmäßiges öffentliches Plenum “Artik hat offen” das einmal monatlich mittwochs um 18 Uhr stattfindet. Dort kannst du uns kennen lernen, deine Idee vorstellen oder dich in ein bestehendes Projekt einklinken.

Freiraum für dich!

Do It Yourself!

Räume mieten, Party veranstalten, Konzert spielen, Projekte umsetzen …