Offenbarungen in Verhüllungen – ein inklusives Maskenprojekt

Alle jungen Menschen ( 15-25 Jahre) sind herzlich eingeladen bei unserem Maskenbau –und spiel Atelier mitzumachen. Vorkenntnisse sind keine erforderlich, Begleitpersonen sind herzlich willkommen. Jede*r entwirft und baut in einem wundervollen künstlerischen Prozess mit Gips, Ton, Papier und Farbe eine eigene individuelle Vollmaske. Mit dieser Maske geht es dann spielerisch theatral an die eigene Figurenentwicklung und es entstehen durch Improvisationen kleine bildhafte Szenen, die beim Finale Grande des JKP präsentiert werden.

Atelierleitung: Theresa und Marcello Miguel

Assistenz: Lara Biermann

TERMINE

Ab dem 14.04. immer mittwochs von 18 – 22 Uhr plus Endproben im Juli

ORT

KUBUS³ , Haslacher Straße 43, Freiburg

ACHTUNG ANMELDUNG!

Begrenzte Teilnehmendenzahl, Teilnahme KOSTENLOS! Anmeldung vom 22.03.-04.04.2021 hier.

SAVE THE DATES

Gemeinsames READY-TO-TAKE-OFF aller Teilnehmenden und Künstler*innen am 10.04.2021 um 17:30 Uhr ONLINE: Den Zugangslink zum virtuellen Raum über die Plattform “Gathertown”, in dem wir uns treffen werden, erhältst du vorab per Mail. Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung geht’s auch schon los – abwARTen, wir machen Kunst. Sei gespannt, es wird viel zu entdecken und mitzumachen geben. Du brauchst lediglich einen Computer / Laptop mit Webcam und Mikrofon.

GET-TOGETHER am 22.05.2021 im FREIZEICHEN/ArTik e.V.

VERNISSAGE UND PREMIEREN am 09. und 10. 07.2021 rund um den Hof von KUBUS³ und ArTik e.V.

MEHR ZUM JUGENDKUNSTPARKOUR hier.