2011 wollen die Freunde Jakob Walheim (Bass, Gesang) und Darius Lohmüller (Gitarre, Gesang) eine Band gründen und fragen den Drummer Yannic Arrens, ob er mitmachen will. Arrens ist dabei, und THE DEADNOTES gehen an den Start. 2013 erscheint die Debüt-EP „Smiling Faces“ heraus, gefolgt von einer europäischen Tour. 2014 spielen sie bereits Gigs in Spanien, Portugal, Dänemark, England und Osteuropa – im Jahr darauf sogar in der Ukraine und in Russland. 2016 folgt eine Skandinavien-Tour und das erste Album „I’ll Kiss All Fears Out Of Your Face“. Gemeinsame Konzerte mit der US-Band Beach Slang und der Berliner Combo Smile And Burn gehören laut Darius zu den schönsten Erlebnissen in der bisherigen Bandgeschichte.

Mittlerweile ist das zweite Album „Courage“ draußen, die dazugehörige Tour musste aus den üblichen Gründen auf dieses Jahr verschoben werden. Und da kommt ihr ins Spiel, wenn ihr THE DEADNOTES in ihrer Heimatstadt Freiburg auf der Bühne an einem sonnigen Julitag im Hof des ArTik Freiburg sehen wollt – dann markiert euch den 24.07. dick im Kalender!

Im Gepäck werden THE DEADNOTES die Locals von LOLA funkt haben!

Einlass ab 18:30 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr

Tickets gibt es hier: https://www.eventim-light.com/de/a/5c9b93761eb12100019af58a/e/60abafbfa2027845db42b417/

*Photo von THE DEADNOTES: Ilkay Karakurt